AUSSCHREIBUNG

Datum - Veranstaltungsort - Start/Ziel:

18. Oktober 2020 - Prater Hauptallee - Höhe Stadionbadparkplatz

Start: 10:00 Uhr

Distanzen - Bewerbe

Laufen: 5 km und 10 km - Walken: 5 km

Teilnehmerlimit 200 (LäuferInnen/WallkerInnen)

Strecke

Der Start ist auf der Prater Hauptallee beim Stadionparkplatz. Es wird in einer Runde in Richtung Lusthaus, einem Abstecher in die Lusthausstraße und zurück zum Start gelaufen.

Für den 10km Bewerb ist diese Runde zwei mal zu absolvieren. Der Kurs ist während des gesamten Laufs mit Streckenposten gesichert.

Heuer wegen coronabedingt angepasster Zeitnehmung NICHT bestenlistentauglich (siehe unten)

Altersklassen



U15 - U20

20 - 30 - 40 - 50 - 60 - 70



Zeitnehmung

Die Kosten einer Chipzeitnehmung stünde - bedingt durch die streng limitierte Teilnehmerzahl - einem adäquaten Ertrag derart entgegen, dass wir auf die Durchführung verzichten müssten.

Zweck unseres Benefizlaufs ist es ja, gemeinsam mit Euch ein starkes soziales Zeichen zu setzen. Wir bitten daher unsere TeilnehmerInnen um Verständnis für die nachfolgende Lösung:

Laufzeiten/Walkingzeiten bitte mit der eigenen Uhr ermitteln und

unmittelbar nach dem Zieleinlauf bekannt geben;

die so ermittelte und bekannt gegebene Laufzeit wird in das pentek System eingespeist;

Laufzeit und Platzierung (auch AK) stehen wie gewohnt nach Ende des Bewerbs auf www.pentek-timing.at zur Verfügung (wir bedanken uns sehr herzlich bei pentek Timing für die Bereitschaft für diese situationsbedingte, durchaus unorthodoxe Lösung).

Anreise

öffentlich: U2 oder 11A Station Stadion und 77A Station Stadionbad

PKW: vom Handelskai über die Meiereistraße zum Stadionbad-Parkplatz (kostenfrei bis 2½ Stunden)

Anmeldeschluss:

online bis 17. Oktober 2020.

Die Teilnehmerliste (mit fortlaufender Startnummer) wird laufend aktualisiert. Sollten am 17. Oktober noch Startplätze zur Verfügung stehen (maximal 200), ist eine Nachmeldung auch noch am Veranstaltungstag möglich.

Nenngeld - Überweisung Nenngeld/Spenden

€ 20,00

Sollten uns die Umstände tatsächlich zu einer Absage zwingen, hoffen wir dass uns möglichst viele TeilnehmerInnen das Nenngeld als Spende überlassen.

Wir überweisen das Nenngeld aber über Wunsch auch sofort und unbürokratisch zurück.

Startnummernausgabe und Nachnennung (bis zur Teilnehmerzahl von 200):

SO, 18 Oktober 2020 ab 8:30 bis unmittelbar vor dem Start im Start/Zielbereich im Organisationszelt bei der Sportler Oase

In Einzelfällen - gegen vorherige Anfrage - ist die Abholung von Startnummern auch am Samstag, 17. Oktober im Vereinslokal: 1020 Wien, Schüttelstraße 9/Ecke Laufbergergasse möglich !

 Verpflegung

Es wird aus Sicherheitsgründen keine Verplegungsstelle eingerichtet. Statt dessen werden unmittelbar nach dem Zieleinlauf Snacks, Obst, Getränk ausgehändigt.

Keine Siegerehrung - Ergebnisse

Für alle TeilnehmerInnen steht nach Ende der Veranstaltung eine persönliche Urkunde bei www.pentek-timing.at und www.benefizlauf-der-fdl-austria.at zum download zur Verfügung

Bericht und Fotos

Ein zusammenfassender Bericht und Fotos einige Tage nach der Veranstaltung auf www.freunde-des-laufsports.at und www.benefizlauf-der-fdl-austria.at

Wir machen darauf aufmerksam, dass vor/während/nach der Veranstaltung Fotos und Videos von der Veranstaltung gemacht werden, die in der Folge auf unserer Homepage veröffentlicht, bzw für Berichterstattung in Online- und Printmedien, ohne Anspruch auf Vergütung, verwendet werden. Für weitere Informationen dazu wende Dich bitte an den Veranstalter - siehe Kontaktdaten.

Organisationsinfos

Monika Tavernaro – +43 676 417 20 90; monika@freunde-des-laufsports.at

Richard Kappweiler - richard@freunde-des-laufsports.at

Allgemeines

Diese Veranstaltung ist zwar beim ÖLV gemeldet, auf Grund der besonderen Zeitnehmung (siehe oben) können aber Bestleistungen nicht beim ÖLV gemeldet/eingetragen werden.

 Sanitätsdienst  "Johanniter"

Kleiderdepot  in unserem Veranstaltungszelt möglich; Achtung: keine Duschmöglichkeit Vorort (Öffentliche WC-Anlage im Start-Ziel-Bereich vorhanden)

Haftung

Als TeilnehmerIn erkennen Sie den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an. Der Veranstalter kann für keinerlei Verlust, Verletzungen oder Schäden irgendeiner Person oder Sache, welcher Ursache auch immer, verantwortlich gemacht werden. Insbesondere ist jeder Teilnehmer für seinen ausreichenden Gesundheits- und Trainingszustand sowie für das Tragen einer der Witterung entsprechenden Bekleidung verantwortlich.

Der gesamte Ertrag

aus dieser Veranstaltung kommt zur Gänze Auftakt zu Gute. Die gemeinnützige Organisation Auftakt GmbH bietet seit 2000 bedarfsadäquate Betreuung für Menschen mit Behinderung im Wohn- und Freizeitbereich in Wien. Auftakt kümmert sich vor allem um Menschen, die lange in stationären Einrichtungen waren und schwer einen Betreuungsplatz finden.

Mit den Einnahmen werden sporttherapeutische Aktivitäten unterstützt.

Denn Sport gibt Selbstvertrauen!

www.auftakt-gmbh.at

Im Sinne des guten Zwecks bitten wir um zahlreiche Teilnahme.

Danke!!!